Steighilfenprüfung

Steighilfen Prüfung

Die gesetzliche Bestimmung

Leitern, Tritte und Fahrgerüste sind in wiederkehrenden Abständen auf den ordnungsgemäßen Zustand zu prüfen.
Dazu sind eine Sicht- und Funktionsprüfung unabdingbar. Die Häufigkeit der Prüfung ist dabei abhängig von den Betriebsverhältnissen, der Beanspruchung und der Nutzungsintensität.



Zum Kontaktformular



Unser Leistungsportfolio

Leistungen Leiterprüfung

Der Prüfrahmen

Für Leitern und Tritte

  • Prüfung der Holme auf Verformung, Beschädigung und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Sprossen / Stufen / Plattformen auf Verformung, Beschädigung, Verbindung zum Holm und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Spreizsicherung auf Vollständigkeit, Befestigung, Funktionsfähigkeit und Beschädigung
  • Prüfung der Beschlagteile auf Beschädigung, Korrosion, Vollständigkeit, Funktionsfähigkeit und Schmierung der mechanischen Teile
  • Prüfung der Leiterfüße (ggf. Rollen) auf Vollständigkeit, Befestigung, Abnutzung, Beschädigung und Funktionsfähigkeit
  • Prüfung auf Vollständigkeit / Vorhandensein (Betriebsanleitung, bzw. Piktogramm)

Für ortsfeste Leiter ohne Steigschutz

  • Prüfung der Holme auf Verformung, Beschädigung und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Sprossen auf Verformung, Beschädigung, Festigkeit / Verbindung sowie Beschaffenheit der Trittflächen (rutschhemmend, etc.)
  • Prüfung der Absturzsicherung (Rückenkorb) auf Verformung, Beschädigung und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Ausstiegsholme auf Verformung, Beschädigung und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Befestigung am Boden bei ortsfesten Leitern (Korrosion, Sicherung, etc.)
  • Prüfung auf Vollständigkeit / Vorhandensein (Betriebsanleitung, bzw. Piktogramm)

Für Fahrgerüste

  • Prüfung des Aufsteckrahmens auf Verformung, Beschädigung und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Streben (diagonal / horizontal) auf Verformung, Beschädigung, Funktion (inkl. Schnellverschluss), Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.) und Schmierung der mechanischen Teile
  • Prüfung der Geländer auf Verformung, Beschädigung, Funktion (inkl. Schnellverschluss), Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.) und Schmierung der mechanischen Teile
  • Prüfung der Plattform auf Verformung, Beschädigung, Funktion (inkl. Schnellverschluss), Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.) und Schmierung der mechanischen Teile
  • Prüfung der Bordbretter auf Verformung, Beschädigung und Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.)
  • Prüfung der Fahrbalken / Ausleger auf Verformung, Beschädigung, Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.) und Schmierung der mechanischen Teile
  • Prüfung der Lenkrollen auf Verformung, Beschädigung, Verletzungsgefahren (Grate, scharfe Kanten, etc.) und Schmierung der mechanischen Teile
  • Prüfung der Kennzeichnung der Gerüstbauteile sowie der Aufbau- und Verwendungsanleitung


Haben Sie Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns!

UDO BÄR GmbH
Telefon 0203 282 77 420
Fax 0203 282 77 450


Wir beraten Sie gerne

Wir stehen Ihnen bei weiteren Fragen kompetent zur Seite! Kontaktieren Sie uns jetzt!