Transportbehälter online kaufen

Neben Regalen sollte jedes gut und übersichtlich geführte Lager zusätzlich über die richtigen Lager- und Transportbehälter verfügen, schließlich macht es wenig Sinn, alle einzulagernden Gegenstände einzeln aufzubewahren. Eine sinnvolle Anordnung in verschiedenen Behältern erleichtert die Suche und gibt der Aufbewahrung eine Struktur. Ob sie Kleinteile, besonders große Gegenstände, Flüssigkeiten, Lebensmittel oder etwas ganz anderes lagern möchten, spielt dabei keine Rolle – wir haben die richtigen Behälter für alle Bedürfnisse. Wählen Sie das optimal zu Ihrem Lager passende System, und schon bald werden Sie sich nicht mehr über chaotische Zustände und unauffindbare Materialien oder Produkte ärgern.

 

Marken der Kategorie Lagerbehälter und Transportbehälter:

Für jede Gelegenheit den richtigen Transportbehälter zur Hand haben!



Wer auf der Suche nach einem passenden Transportbehälter ganz nach seinen Bedürfnissen ist, der ist bei uns im Online-Shop genau richtig! UDOBÄR bietet den besten Service und Markenartikel zum fairen Preis! Egal ob es sich dabei um Kleinteilebehälter für den Transport, Normbehälter, Behälter für Flüssigkeiten, Metallbehälter, Großbehälter, oder um Paletten und Palettenaufsätze handeln soll - UDOBÄR hat garantiert das passende Angebot für jedes Lager zur Hand. Vom Transportbehälter bis zur Behälterkennzeichnung bieten wir unseren Kunden seit Jahren ein abwechslungsreiches und innovatives Angebot, und natürlich unseren bewährten und beliebten Service.


Transportbehälter in großer Auswahl bei UDOBÄR



Transportbehälter finden Sie bei uns in vielerlei Ausführungen. Vom Großbehälter für Müll und Abfall bis zum Kleinteilebehälter gibt es alles, was Sie benötigen. Regalkästen und Kleinteile-Magazine, Sichtlagerkästen und stapelbare Behälter finden Sie in unserem Programm, und selbst den Streugut-Behälter haben wir nicht vergessen.



Bevor Sie sich die ersten Behälter anschaffen, lohnt es sich, einige Gedanken an die Zukunft zu verwenden. Wie wird das Lager oder die Fertigung in fünf Jahren aussehen? Welche Lagerregale werden benötigt, wie viel Lagerplatz wird gebraucht? Daraus ergeben sich dann Antworten auf die Fragen nach dem richtigen System in Fertigung und Lager. Und dieses wiederum steht in direkter Beziehung zu den Behältern, die man einsetzen möchte.



Ein einmal gewähltes System kann man nicht beliebig wechseln. Nicht alle Systeme sind miteinander kombinierbar. Wenn es beispielsweise um die Stapelfähigkeit der Transportbehälter geht, dann kann eine derartige Kombination zu gefährlichen und kostspieligen Situationen führen.



Wenn ein Stapel umfällt, kann dies zu Unfällen führen, das Material kann beschädigt werden, und das Aufräumen erledigt sich auch nicht von selbst, sondern braucht kostbare Zeit.



Auch die Art der zu lagernden Teile hat Auswirkungen auf die Transportbehälter. Bei Kleinteilen sind Kunststoff-Transportbehälter üblich. Bei größeren Teilen ist dies nur zu empfehlen, wenn sie leicht sind. Schwere Teile dagegen verlangen Transportbehälter, die dem Gewicht gewachsen sind und sich auch bei einem Stapel nicht verbiegen. Ohnehin muss man darauf achten, dass die Transportbehälter für den jeweiligen Zweck auch geeignet sind.



Die Transportbehälter können mit zusätzlichen Einteilungen versehen werden. Diese Einteilungen müssen ausreichend stabil sein. Sie ermöglichen aber eine flexiblere Lagerung, da sie in der Regel verschiedene Einteilungen zulassen.



Unsere Transportbehälter gibt es in unterschiedlichen Farben. Diese können Sie bereits als Kennzeichnung benutzen. Zusätzlich gibt es je nach Behältersystem aber auch Kennzeichnungssysteme, sodass der Inhalt der Transportbehälter jederzeit erkennbar ist, ohne dass man die Teile genauer in Augenschein nimmt.


Transportbehälter richtig verwenden



Transportbehälter lassen sich auch ähnlich, wie Schubladen verwenden. So hat man leichteren Zugriff auf den Inhalt. Aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viele „Schubladen“ offen haben, damit das Regal mit den Transportbehältern nicht zum Kippen kommt. Schubladen oder Transportbehälter? Wenn Sie nur einzelne Teile entnehmen wollen, kann die Schublade günstiger sein, weil sie die Regaltiefe besser ausnutzen kann; schließlich ist es aus Sicherheitsgründen so, dass mit dem Öffnen einer Schublade die übrigen automatisch gesperrt werden.



Sie suchen besonders platzsparende Lagermöglichkeiten für Kleinteile? Wie wäre es mit einem Drehständer? Er nimmt mehr Transportbehälter auf und ermöglicht durch einfaches Drehen den Zugang zu seinem Inhalt. Ebenso gibt es Schrankregale, die einerseits Regale für Transportbehälter bieten, andererseits noch Platz für kleine Transportbehälter haben, die einfach in die Tür eingehängt werden.



Ist die Verschmutzung der Teile bei Ihnen ein Thema? Dann können Sie den Transportbehälter mit Staubdeckel oder ein Klappkasten-Magazin wählen. Sie finden es nicht nur als Standregal, sondern auch als tragbares Handregal oder als Rollwagen.



Achten Sie darauf, dass die Regale für die Transportbehälter nicht in den Himmel wachsen. Die Sicht in die oberen Kästen kann eingeschränkt sein. Dann brauchen Sie entsprechende Hilfsmittel, um diese Lagerplätze nutzen zu können. Hohe Regale für Transportbehälter sollten außerdem an der Wand befestigt sein, damit ein Umfallen verhindert wird. Schließlich können auch Kleinteile aus Metall sehr gewichtig sein.


Transportbehälter Online-Shop



Als Euronorm-Stapelbehälter bezeichnet man ein System an Transportbehältern das von der Abmessung her auf, die Europallette abgestimmt ist. Es ist zu empfehlen, wenn Sie beispielsweise Stapelbehälter auf Paletten verschicken. Die Stapelfähigkeit ist nicht auf eine Behältergröße beschränkt. Der nächstkleinere Behälter wird einfach quer auf den größeren Behälter gestellt. Wenn Sie die Palette dann noch mit Schrumpffolie sichern, können Sie sortierte Teile mit unterschiedlichem Volumen kostengünstig verschicken. Insbesondere für den innerbetrieblichen Transport oder für den Transport zwischen einzelnen Werken ist dies zu empfehlen – Voraussetzung natürlich, dass Sie die Behälter irgendwann auch wieder zurückbekommen.



Kunststoff-Transportbehälter sind zwar relative Leichtgewichte, zumindest gegenüber Stahlbehälter. Es geht aber noch leichter, wenn sie anstelle geschlossener Behälter Körbe verwenden, wenn dies von den Teilen her möglich ist.



Die Innovationen haben auch vor dem Transportbehälter nicht haltgemacht. So gibt es heute Transportbehälter, die als Drehstapelbehälter einerseits voll gestapelt werden können, nach Drehung um 180 Grad aber auch leer ineinander gestapelt werden können. Das spart Platz, wenn die leeren Transportbehälter befördert werden müssen. Auch hier gibt es unterschiedliche Farben und Größen. Wieder ein anderes System wäre die Faltbox. Sie spart leer bis zu 80 % Platz.


Große Auswahl an Transportbehälter kaufen



Was es sonst noch so gibt? Bei uns finden Sie auch konische Behälter, die Vorteile bei bestimmten Lagerteilen bieten. Oder suchen Sie einen fahrbaren Untersatz für Ihre Transportbehälter? Suchen Sie Behälter mit Deckel oder stapelbare Transportkoffer? Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch ganz profane Dinge wie Eimer und Transportfässer. Oder benötigen Sie Rundbehälter, stapelbare IBC-Container oder Raumspartanks in Standard- oder Gefahrgut-Ausführung? Brauchen Sie einen fahrbaren Rechteckbehälter, oder sollte der Behälter zum Transport mit dem Hubwagen unterfahrbar sein?



Ein Tipp: mit Komplettregalen einschließlich Transportbehälter kommen Sie günstiger zu einem Grundstock an Lagermöglichkeiten. Besonders bei Kleinteilen ist das zu empfehlen.