Öffentl. Verfahrensverzeichnis

Verfahrensverzeichnis für jedermann

1. Name oder Firma der verantwortlichen Stelle:
UDO BÄR GmbH & Co. KG

2.1. Inhaber, Vorstände, Geschäftsführer:
Frau Elke Kirsch, Herr Christian Lieb

2.2. Beauftragte Leiter der Datenverarbeitung:
Herr Andreas Scherf

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:
UDO BÄR GmbH & Co. KG
Obermauerstraße 1-3
D-47051 Duisburg

4. Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung:
Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zu den aufgeführten Zwecken und zur Erfüllung gesetzlicher und sozialversicherungsrechtlicher Verpflichtungen.

Hauptzweck:
Gegenstand des Unternehmens ist der Vertrieb von und der Handel mit verschiedensten Erzeugnissen aus den Bereichen Transport, Lager, Umwelt, Betrieb und Büro sowie die Vornahme sämtlicher, damit zusammenhängender und den Gesellschaftszweck fördernder Maßnahmen.

Nebenzweck:
Personaladministration, Entgeltabrechnung, Bewerbungsmanagement

5.1. Betroffene Personengruppe(n):
Es werden zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Hauptzweck:
Kunden, Interessenten, Lieferanten, Geschäftspartner, Dienstleister

Nebenzweck:
Mitarbeiter, Bewerber, Praktikanten, Auszubildende, Ruheständler, frühere Mitarbeiter und Unterhaltsberechtigte.

5.2. Daten oder Datenkategorien:
Es werden zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke im Wesentlichen die im folgenden aufgeführten personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt:

Hauptzweck:
Kunden: Adressdaten, Telefon, Fax, E-Mail, Bankverbindungen, Bonitätsdaten, Zahlungsdaten, Telekommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zugangsdaten Geschäftspartnerdaten: Adressdaten, Ansprechpartner, Vertragsdaten, Abrechnungsdaten, E-Mail

Lieferantendaten: Adressdaten, Kontaktkoordinaten, Bankverbindungen, Vertragsdaten, Terminverwaltungsdaten, Abrechnungs- und Leistungsdaten, E-Mail
Nicht zuordenbare Personengruppe: Videoaufzeichnungen

Nebenzweck:
Mitarbeiterdaten: Personaldaten zur Personalplanung, -steuerung, -verwaltung und -abrechnung, Gesundheitsdaten, Leistungsdaten, IT-Nutzungdaten, Qualifikationsdaten
Bewerberdaten: Personenstammdaten, Qualifikationsdaten, Gesundheitsdaten

6. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern:
Öffentliche Stellen:
Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden, Berufsgenossenschaft, Aufsichtsbehörden, Zoll, auf Anforderung staatliche Ermittlungsbehörden

Externe Stellen:
Kreditinstitute, Betriebsarzt, Dienstleister als Auftragnehmer im Sinne des § 11 BDSG, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Inkassounternehmen

Interne Stellen:
Abteilungen die an der Erfüllung der unter Punkt 4 genannten Zwecke beteiligt sind und Zugang zu diesen personenbezogenen Daten benötigen (z.B.: Personalverwaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Controlling, Vertrieb, Telekommunikation/ IT)

7. Regelfristen für die Löschung der Daten:
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung (z.B. Versicherungs-, Miet- und Dienstverträge) erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (z. B. im Personalverwaltungsbereich wie z. B. abgelehnten Bewerbungen oder Abmahnungen). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb EU/EWR):
Eine Datenübermittlung in Drittstaaten ergibt sich nur im Rahmen der unter 4. aufgeführten Zwecke unter Berücksichtigung der Regelungen des BDSG und der EU Datenschutzrichlinie 95/46/EG und mitgeltender Regelungen.

Ggf. technisch-organisatorische Hinweise:
Das Unternehmen trifft technische und organisatorische Maßnahmen gemäß BDSG § 9 um gespeicherte personenbezogene Daten gesetzeskonform zu schützen.

Ggf. Anmerkungen des DSB:
---

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten:
Fragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten richten Sie bitte an unseren Beauftragten für den Datenschutz:

Externer Datenschutzbeauftragter: Herr Michael Gruber, BSP-SECURITY, Franz-Mayer-Str.1, D-93053 Regensburg, Tel. +49 941 604889-864, E-Mail: Michael.Gruber@bspsecurity.de
V1.1

Stand:
14.06.16