Hochdruckreiniger kaufen

Hochdruckreiniger sind Universalwerkzeuge für die schnelle und kraftsparende Reinigung. Sie sparen Zeit, sie sparen Energie, sie gehen schonend mit den Reinigungsflächen um und sie sparen Wasser. Dank ihrer zahlreichen Aufsätze können sie für nahezu alle Reinigungszwecke zum Einsatz kommen. Der Überblick über die verschiedenen Varianten und Einsatzmöglichkeiten legt nahe, dass diese modernen Reinigungsgeräte in keiner Ausrüstung fehlen dürfen.

Hochdruckreiniger werden in drei Leistungsklassen hergestellt. Es gibt Einsteigermodelle, Modelle der Mittelklasse und Profi-Geräte. Die einzelnen Kategorien werden nach dem Wasserdruck unterschieden, den die Geräte zu Reinigungszwecken aufbauen können. Ein einfacher Hochdruckreiniger erzeugt einen Druck von 80 bis 100 bar. Dieser Wasserdruck ist für leichtere Reinigungsarbeiten in privaten Gärten und Grundstücken ausreichend. Für die Säuberung größerer Flächen und die gewerbliche Anwendung ist ein solches Gerät nicht geeignet, denn die Reinigung wäre zu zeitaufwändig. Wer mehr Leistung braucht, greift zu den Mittelklasse-Modellen von 150 bis 200 bar oder legt sich gleich einen Profi-Hochdruckreiniger zu. Diese Muskelpakete bauen Drücke bis 2000 bar auf und machen auch die Säuberung von großen Arealen zu einem Kinderspiel. Dank einer manuellen Druckregelung können die Schwerarbeiter jedoch auch für Aufgaben eingesetzt werden, die Feingefühl und sanften Wasserdruck benötigen. Neben dem Wasserdruck ist die Fördermenge des Wassers pro Stunde ein wichtiger Indikator für die Leistungskraft des Hochdruckreinigers. Bereits die kleineren Modelle schaffen die imposante Menge von 400 Litern Wasser in der Stunde. Die Profi-Hochdruckreiniger kommen auf eine Stundenfördermenge von 1500 Litern stündlich. Dennoch sind Hochdruckreiniger Wassersparer. Im Vergleich zur mühsamen Handreinigung mit Schrubber und Bürste, wie sie vor der Erfindung dieser Geräte üblich war, lässt sich ihr Wassereinsatz exakt dosieren. Und dank der vielen verschiedenen Aufsatz-Möglichkeiten wird eine Reinigungsaufgabe mit dem Hochdruckreiniger immer so effizient wie möglich durchgeführt.

Hochdruckreiniger schaffen blitzsaubere Flächen ohne Putzspuren und dringen mit ihrem Wasserstrahl auch in den unzugänglichsten Winkel. Noch effizienter und vielseitiger werden sie durch variable Krümmungen der Spritzdüsen und durch ein sinnreiches Arsenal an Aufsätzen. Bei einer Spritzdüsen-Krümmung von null Grad schießt der reinigende Wasserstrahl direkt mit aller Kraft aus dem Hochdruckreiniger. Bei der stärksten Krümmung von 45 Grad kommt das Wasser fächerförmig zum Einsatz - ideal zur sanfteren Reinigung größerer Flächen. Genial sind die verschiedenen Aufsätze für die Hochdruckreiniger. Es gibt Bürstenaufsätze und Felgenwaschaufsätze. Es gibt Schrubber und Schwämme. Oder wie wäre es mit einer Dreckfräse, die die Reinigung von Fugen zum Vergnügen macht? Aufsätze mit Hoverkraft-Technik gleiten sanft über die Reinigungsflächen wie die bekannten Luftkissenboote. Sogar ein Rohrreinigungsaufsatz ist im Handel, der seinem Besitzer im Zweifelsfall den teuren Einsatz eines Klempners spart. Mit diesen sinnreichen Ergänzungen wird der Hochdruckreiniger zu einem Alleskönner. Hochdruckreiniger sind umweltfreundlich, denn sie säubern vor allem mit der Kraft des Wassers. Dennoch können viele Geräte der mittleren und oberen Klasse auch Reinigungsmittel aufnehmen. Dies geschieht meist über einen separaten Tank. In manchen Modellen werden die Reinigungsflaschen auch direkt in das Gerät integriert. Profi-Modelle saugen die Reinigungssubstanz über einen externen Schlauch an. Die Überzahl der Reinigungseinsätze erledigt der Hochdruckreiniger jedoch ohne Umweltbelastung und kostengünstig allein mit Wasser. Mit dem Hochdruckreiniger kommt ein wartungsfreies Werkzeug in den Gerätepark, das nur Vorteile bietet. Arbeitskraft wird nicht mehr durch stundenlanges manuelles Reinigen gebunden. Aufgaben, für die in Zeiten der Handwäsche kräftige Personen eingesetzt werden mussten, können dank der handlichen, leichten und einfach zu bedienenden Geräte von jedem durchgeführt werden. Außerdem dürfen zwischen den Reinigungsaufgaben größere Intervalle liegen, denn die Hochdruckreiniger säubern gründlicher und nachhaltiger als manuelle Reinigungen und räumen auch in den schwierigen Winkeln und an konventionell unzugänglichen Stellen auf. Mit modernen Hochdruckreinigern zählt das Säubern endlich zu den Aufgaben, die Spaß machen können.

Hochdruckreiniger (7 Produkte)

  • Preis (€)
  • Breite (mm)
  • Höhe (mm)
  • Tiefe (mm)
  • Ausstattung Reinigungsmaschine
  • Arbeitsdruck
  • Schlauchlänge (m)
  • Druck
  • Fördermenge
  • Temperatur bis
ausgewählte Produkte vergleichen

Bitte wählen Sie:

ausgewählte Produkte vergleichen