Für die Sammlung und Lagerung von Abfällen bis zur endgültigen Entsorgung sind bei uns verschiedene Abfallbehälter erhältlich. So kommen unsere kompakten Abfallsammler und Papierkörbe aus Kunststoff oder Metall innerhalb von Gebäuden und an jedem Arbeitsplatz zum Einsatz. Für die Mülltrennung von Restmüll und Wertstoffen können Abfallbehälter mit mehreren Kammern und Wertstoffsammelstationen auf Etagen oder an einer zentralen Stelle aufgestellt werden. Diese Systemlösungen reduzieren den Arbeitsaufwand bei der Abfalltrennung und beim späteren Umfüllen der Abfallbehälter in die entsprechenden Restmüll- und Wertstoffbehälter. Die systematische und möglichst weit aufgegliederte Trennung des Abfalls hilft, die kostenpflichtige Menge an Restabfällen deutlich zu minimieren, da Wertstoffe dem Recyclingkreislauf zugeführt werden.


Spezial-Abfallsammler

Vor allem mit dem Treteimer mit verschließbarem Deckel wird eine hygienische Entsorgung von Abfällen in Küchen, Bädern und Einrichtungen des Gesundheitswesens gewährleistet, da der Deckel nicht mit den Händen berührt werden muss. Der Öffnungsmechanismus wird mithilfe von einem unsichtbar im Gehäuse integrierten Gestänge und einem Fußpedal betätigt. Im Treteimer befindet sich ein herausnehmbarer Abfalleimer, in dem die Abfälle entweder direkt oder in Müllbeutel eingefüllt werden. Im medizinischen Bereich, wie für organische und infektiöse Abfälle, und für Betriebe, in denen Gefahrstoffe anfallen, sind Einmalabfallbehältersysteme gesetzlich vorgeschrieben, die nach der Befüllung dicht verschlossen und inhaltsabhängig verbrannt oder sicher eingelagert werden. Abfallsammler aus rostfreiem Edelstahl oder einem pulverbeschichteten Metall sind äußerst pflegeleicht und langlebig. Besonders für den Eingangs- und Empfangsbereich empfehlen sich Abfallsammler mit Ascher. Für den Außenbereich, wie Parkanlagen und -plätze, kann zwischen Abfallbehältern zum Stehen oder Aufhängen mit abnehmbarem Deckel oder Klappvorrichtung zum leichten Entleeren gewählt werden. Auch hier sorgen die kleinen Abfalleimer dafür, dass die Flächen sauber gehalten werden und sich der Reinigungsaufwand verringert.


Großvolumige Abfalleimer für den Außenbereich

Abfalleimer, auch Mülltonnen oder Müllgroßbehälter, aus widerstandsfähigem und witterungsbeständigem Kunststoff sind vornehmlich für die Abfallzwischenlagerung im Freien gedacht. Müllgroßbehälter sind in der europäischen Norm DIN EN 840 "Fahrbare Abfall- und Wertstoffbehälter" geregelt und bieten wir in Volumen von 60 bis 1.100 Litern an. Die Müllfraktionen Restmüll und Wertstoffe, wie Papier, Glas, kompostierbare Abfälle und Leichtverpackungen mit dem Grünen Punkt, werden in unterschiedlichen Behältertypen gesammelt. Die Behältertypen sind anhand ihrer Farbe eindeutig einer Müllfraktion zuzuordnen. Je nach Sammelfraktion haben die Abfalleimer verschiedene Ausstattungsmerkmale. So reduzieren Lüftungsöffnungen und Ablaufgitter bei Mülltonnen für kompostierbare Abfälle die Geruchsbelästigung und beschleunigen den Verrottungsprozess durch Anregung der Mikroorganismen. Für Dokumente hingegen kommen Tonnen mit Einwurfschlitz am verschließbaren Deckel und für Glas Abfalltonnen mit Einwurföffnungen mit Bürsten oder Gummilippen den speziellen Anforderungen entgegen. Speiserestebehälter, die vor Ausdünstungen des Behälterinhalts schützen, erfüllen die gesetzlichen Hygienevorschriften bei der Entsorgung von Speiseresten, die für lebensmittelverarbeitende Betriebe gelten. Dank der zwei oder vier Räder beziehungsweise Lenkrollen ist ein problemloser Transport der vollen Abfalleimer von der Sammel- zur Entleerungsstelle möglich. Mülltonnen verfügen je nach Modell über Kammleisten und andere Vorrichtungen, damit diese von der hydraulischen Schüttung der Abfallsammelfahrzeuge sicher erfasst werden können. Mit unserem umfangreichen Zubehör- und Ersatzteilprogramm, wie Schlösser oder Fußpedal-Deckelöffner, sind die robusten Abfalleimer für den jahrzehntelangen Dauereinsatz gewappnet.

Gerade, wenn auch außerhalb der durch die europäische Lärmschutzverordnung geregelten Zeiten von sieben Uhr morgens bis 20 Uhr abends Abfalleimer befüllt oder entleert werden sollen, sind lärmgedämpfte empfehlenswert. Vorrichtungen, wie Deckelzuschlags- und -öffnungsdämpfung, Deckelgummipuffer, Absetz- und Fahrwerksdämpfung sowie eine lärmgedämpfte Ausschäumung des Müllcontainers, sorgen dafür, dass die gesetzlichen Lärmemissionswerte unterschritten werden und die Abfallbehälter so zu jeder Tages- und Nachtzeit benutzt werden können.


Wirtschaftlichkeit auf ganzer Linie

Egal, ob Industrie, Handwerk, Gewerbe, Handel, Verwaltung, öffentliche Einrichtungen oder kommunale Ver- und Entsorgungsbetriebe, für jede Anforderung halten wir Abfallsammler und Abfalleimer in der gewünschten Größe bereit. So können das betriebsinterne Abfallwirtschaftssystem reibungslos aufgebaut, gesetzliche Bestimmungen eingehalten und eine wirtschaftliche Nutzung sichergestellt werden. Denn all unsere Behälter lassen sich einfach handhaben, von nur einer Person bewegen und im Einmannbetrieb entleeren.

Abfallbehälter (128 Produkte)

  • Marke
  • Preis (€)
  • fahrbar
  • Farbausführung
  • Tretmechanik
  • Deckeltyp
  • Farbe Deckel
  • Brandschutz
ausgewählte Produkte vergleichen

Bitte wählen Sie:

ausgewählte Produkte vergleichen