Zum Komplettsortiment
Sortiment

Gefahrstofflagerung

Gefahrstofflagerung

Gefahrstofflagerung Online-Shop

Wer täglich mit Gefahrstoffen arbeitet, weiß um die Sensibilität dieses Themas. Verschiedenste Vorschriften müssen eingehalten und Mitarbeiter selbstverständlich geschützt werden. Deswegen ist eine optimale Risikominimierung mit Hilfe der richtigen Gerätschaften das A und O, und auch für den unwahrscheinlichen Fall eines Unglücks sollte man bestens vorbereitet sein. Die Gegebenheiten können dabei ganz unterschiedlich aussehen: Gefahrstoffe werden zum Teil im Freien gelagert, zum Teil unter Dach und in Räumen, und benötigen dafür jeweils spezielle Aufbewahrungsutensilien. Diese haben wir vollständig vorrätig, ebenso wie passende Behälter und Tanks sowie alles, was man für den Notfall braucht.

mehr
Marken der Kategorie Gefahrstofflagerung:

Gefahrstofflagerung kaufen


Die Gefahrstofflagerung erfordert von den Beteiligten ein umsichtiges Handeln. Sicherheitsvorschriften müssen eingehalten und zahlreiche gesetzliche Auflagen beachtet werden. Die Gefahrstofflagerung erfolgt stets in den dafür vorgesehenen Tanks. Dabei ist der Ort der Lagerung wichtig. Es gibt die Gefahrstofflagerung in Räumen, die Gefahrstofflagerung unter Dach und die Gefahrstofflagerung im Freien.


Die Möglichkeiten der Gefahrstofflagerung im Überblick


Bei der Gefahrstofflagerung in Räumen kommen Gefahrstoff-Schränke und feuerbeständige Schränke zum Einsatz. Die Schränke sind in mehreren Größen erhältlich. So lassen sich bei einer Gefahrstofflagerung in Räumen kleinste oder große Mengen sicher lagern. Die Gefahrstofflagerung unter Dach erfolgt in Auffangwannen aus Stahl, aus Polyethylen oder GFK sowie in verschiedenen Abfüllgestellen. Die Produkte für die Gefahrstofflagerung unter Dach werden vor ihrem Versand zum Kunden auf Herz und Nieren geprüft. Die Gefahrstofflagerung im Freien lässt sich unter Beachtung der erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen realisieren. Hier dienen Container in unterschiedlichen Größen, Depots für Fässer sowie abschließbare Schränke für eine vorschriftsgemäße Gefahrstofflagerung im Freien.


Vorschriften der Gefahrstofflagerung


Der Vorschriften gibt es viele zum Thema Gefahrstofflagerung. Auch bei bestem Willen kann es vorkommen, dass die eine oder andere Vorschrift nicht so erfüllt ist, wie dies bei einer Prüfung erwartet wird. Da ist es gut zu wissen, dass Sie bei uns sofort alles bekommen, was zur Gefahrstofflagerung gehört. So können eventuelle Defizite bei der Gefahrstofflagerung sofort ausgebügelt werden.


Neben Kleingebinde-Regalen und Sicherheits-Behältern führen wir auch Gefahrstoff-Schränke, isolierte Container und feuerbeständige Schränke und natürlich auch das ganze „Drum herum“:


Abfüllgestelle und Auffangwannen, Gasflaschen-Lagergestelle und Brandschutz-Container – und alles, was sonst noch zum Thema Gefahrstofflagerung gehört.


Als Kleingebinde-Regale können Sie natürlich jedes beliebige Regal verwenden und die Kleingebinde in eine Auffangwanne stellen. Wir können Ihnen auch eine Auffangwanne für das ganze Regal liefern. Doch können Sie natürlich auch gleich zu einem Wannen-Regal greifen. Das ist noch sicherer – bei einem Auslaufen können sich nur die Stoffe mischen, die in der jeweiligen Regalwanne stehen.


Falls die Gebinde verschlossen gelagert werden sollen, empfehlen wir aus unserem Bereich Gefahrstofflagerung die Umweltschränke, je nach Aggressivität der Stoffe aus Kunststoff oder aus Stahl und, falls erforderlich, auch mit Zwangsbelüftung. Unsere Schränke für die Gefahrstofflagerung erfüllen je nach Anforderung die entsprechenden Auflagen, beispielsweise auch hinsichtlich des Feuerschutzes. Bei Bedarf können sie auch mit Zusatzeinrichtungen wie einem Lüftungssystem versehen werden. Vom Kleingebinde- bis zum Fassschrank finden Sie alles zum Thema Gefahrstofflagerung in unserem Katalog.


Gefahrstoff-Depots und Gefahrstoff-Container, auch begehbar, beheizbar, mit Belüftung, zur Aufstellung im Innen- und Außenbereich finden ebenfalls bei der Gefahrstofflagerung Verwendung. Ebenso finden Sie in unserem Katalog Brandschutz-Schränke und -Container in unterschiedlichen Brandschutzklassen und jeweils an den Anwendungsfall angepasster Inneneinrichtung.


Sie wollen größere Gebinde lagern, um günstiger einkaufen zu können? Kein Problem, solange dem nicht irgendwelche Vorschriften entgegenstehen. Bei uns bekommen Sie jedenfalls Stapel- und Abfüllgestelle mit passender Wanne und dem erforderlichen Zubehör. Auch dieser Bereich der Gefahrstofflagerung wird von uns abgedeckt.


Auch im Abfallbereich für Gefahrstoffe benötigen Sie beispielsweise Tanks für die Sammlung von Altöl oder anderen Chemikalien. Wir liefern Ihnen diese einschließlich des erforderlichen Zubehörs. Auf Anfrage liefern wir auch Tankanlagen.


Arten der Gefahrstofflagerung


Doch nicht nur die eigentliche Gefahrstofflagerung ist unser Thema, sondern auch die „Zutaten“. Sie benötigen Sorbents aus PP, Tücher für die Gully-Abdeckung, Notfall-Taschen oder Notfall-Koffer mit dem erforderlichen Inhalt oder auch einfach nur die Gefahrensymbole zur Kennzeichnung der Gefahrstofflagerung? Auch das gibt es bei uns. Selbst Notduschen oder Augenduschen zählen zu unserem Gefahrstofflagerungs-Programm.


Ein breites Feld nehmen auch die Auffangwannen ein. Verschiedene Materialien wie Edelstahl, verzinkter Stahl, GFK oder PE sind verfügbar. Die Auffangwanne für Kleingebinde gibt es nicht nur für das Regal; auch für die Lagerung beispielsweise am Arbeitsplatz sind sie nützlich. Offen nehmen sie die Gefahrstoffbehälter auf. Wenn bei der Lagerung mehrerer Behälter aber nur einer ausläuft, steht ihm so nicht die gesamte Wanne zur Verfügung. Deshalb verwendet man die Wanne mit Gitterrost- oder Lochblechauflage, sodass bei einer Leckage die Wanne komplett zur Verfügung steht. Wir liefern Ihnen auch das Zubehör, falls die Wanne fahrbar sein soll, und Auffangwannen für Fässer etc. sind natürlich unterfahrbar und deshalb mit dem Hubwagen oder Gabelstapler zu transportieren – aber bitte nur mit entsprechender Sicherung der Behälter, damit aus der Gefahrstofflagerung keine Gefahr droht.


Weiteres Zubehör zur Gefahrstofflagerung sind Sicherheitskannen und -Behälter aus Edelstahl, und Transportkanister, dazu natürlich auch Einfülltrichter und Ausgießer, zählen zu unserem Programm im Bereich Gefahrstofflagerung. Verteilerbehälter für brennbare oder leicht entzündliche Flüssigkeiten, Sparanfeuchter oder Wasch-, Tränk- und Tauchbehälter gehören auch dazu.


Selbst wenn man wollte, kann man auf die Gefahrstofflagerung im Betrieb kaum verzichten. Irgendwelche Gefahrstoffe sind immer vorhanden. Auch Reinigungsflüssigkeiten für Teile gehören dazu. Für diese Gefahrstofflagerung können wir Ihnen einen kompletten Kleinteile-Reiniger mit Elektropumpe und Auffangwanne liefern.


Zubehör für die Gefahrstofflagerung bei UDOBÄR


Nützliches Zubehör finden Sie nicht nur bei den jeweiligen Einrichtungen für die Gefahrstofflagerung, sondern auch in einem separaten Bereich. Dazu zählen beispielsweise Auffangschalen mit und ohne Ausgießer, offen oder verschließbar, mit oder ohne Schwapprand. Der Fasstrichter erleichtert das Befüllen von Fässern oder Containern, und auch individuell gestaltete Trichter mit geradem, schrägem oder flexiblem Auslauf sind erhältlich, selbstverständlich aus unterschiedlichen, der jeweiligen Gefahrstofflagerung angepassten Materialien. Dazu kommen noch Fasshähne aus Metall oder Kunststoff in zahlreichen Ausführungen und Anschlussgrößen, und selbst an das Druckausgleichsventil, den Fassdietrich oder die Füllstandsanzeige für die Gefahrstofflagerung haben wir gedacht.


Darüber hinaus erhalten Sie bei uns Pumpen aller Art im Bereich Gefahrstofflagerung. Abfüllpumpen für Behälter und Kanister, beispielsweise auch mit Fußventil, Fasspumpen und Chemiepumpen finden Sie, und dazu brauchen Sie dann noch die passende Fassverschraubung zum Anbringen der Pumpe. Auch diese zählt zum Programm für die Gefahrstofflagerung.


Gefahrstofflagerung – ein breites Feld mit sehr unterschiedlichen Produkten. Doch wir tragen dieser Vielfalt Rechnung und liefern Ihnen, meist sogar ab Lager, die benötigten Teile – damit von Gefahrstofflagerung keine Gefahr ausgeht, auch nicht in der Form nicht eingehaltener Vorschriften. So kann im Falle einer Beanstandung sofort Abhilfe geschaffen werden. Und wenn Sie zuvor schon zu unseren geprüften und den Vorschriften entsprechenden Produkten gegriffen haben, wird die Gefahrstofflagerung sicherlich kein Grund zu irgendwelchen Beanstandungen sein.

mehr